Presse Archiv

21. Mai 2020
Nach der Krise ist vor der Krise

Trotz Corona-Beschränkungen und geschlossener Schulen beteiligte sich die Gruppe „Fridays for Future Rastede“ am globalen Streik fürs Klima

 

Von Kathrin Janout | Mit ei- ner kleinen Kunstaktion machten die Rasteder Anhänger der Bewegung „Fridays for Future“ (FFF) Ende April erneut auf die Klima-Krise aufmerksam. Dazu breiteten sie auf der Wiese vor dem Rathaus viele Plakate und Demo-Schilder aus, die Schüle-rinnen und Schüler, aber auch einige Erwachsene in den Tagen zuvor gestaltet und abgegeben hatten. Das Versammlungsver- bot machte eine größere Kundgebung für den Klimaschutz derzeit unmöglich. Deshalb ent- schieden sich die „Fridays“ für diesen Weg des Protests gegen den Klimawandel. Gleichzeitig nahmen sie mit der Aktion am globalen Netzstreik teil.

Corona zeige, dass man Krisen bewältigen könne, wenn man auf die Wissenschaft höre, so- lidarisch zusammenstehe und entschlossen handele, stand auf einem der Schilder geschrie- ben. Und genau darum ging es
der FFF-Gruppe an diesem Tag. Unter dem Motto „Fight eve- ry crisis“ (Bekämpft jede Krise) solle deutlich gemacht werden, dass die Klima-Krise nicht in Vergessenheit geraten dürfe. Das Problem sei immer noch da. „Wir spüren doch bereits die Auswirkungen“, betonte Vi- ola Kuiper. Von Corona seien besonders die älteren Menschen betroffen, unter den Folgen des Klimawandels werden vor allem die jüngeren leiden. „Beide Krisen zeigen, dass die Generationen zusammenhalten müssen“, meinte die Schülerin. „Wir können nicht weitermachen wie bisher“, stimmte auch Stefan Mester zu. „Wir müssen neu denken!“ Wenn die Wirt- schaft nach der Corona-Krise wiederaufgebaut werde, dürfe dies nicht mit klimaschädlichen Mitteln passieren.

Bürgermeister Lars Krause begrüßte die Gruppe vor dem Rathaus. Er finde es gut, wenn Interessensgruppen auch wei- forFuturehatmitdemStreikim terhin ihre Themen vertreten, Netz und der verringerten Prä- betonte Krause auf Nachfrage senz vor Ort eine kreative Lö-
der rasteder rundschau.„Fridays
sung gefunden.“

Von Janout, Rasteder Rundschau

Auszug aus der Rastede Rundschau als PDF

Berichte

Prima Klima!November 2019

Klimamarkt Westerstede ein voller Erfolg!
Kreative Atmosphäre und viele Ideen für ein klimafreundliches Ammerland 2030

[mehr]