Es geht um Meer

Die Meere sind in Gefahr. Viele Meeresbewohner sind vom Aussterben bedroht. Die Artenvielfalt geht verloren. Die Ozeane sind mit Müll gefüllt. Die Kreuzfahrt- und Ölindustrie verschmutzen das Wasser. Der Klimawandel zerstört die Unterwasserwelt. - Doch das ist noch nicht alles.

Wer oder was ist „Es geht um Meer!“?

Unsere Initiative „Es geht um Meer!“ hat sich ursprünglich aus dem Seminarfach „Machtpoker Weltmeere“ der KGS Rastede gebildet. Mittlerweile besteht die Gruppe aus ehemaligen und aktiven Schülern und einer Lehrerin der KGS Rastede.

Durch unsere großteils regionalen Projekte und Aktionen zum Meeresschutz haben wir uns dazu entschieden, uns auf den generellen Umweltschutz zu konzentrieren, um in der Region Rastede noch mehr bewirken zu können.

Was wollen wir erreichen?

Unser Ziel ist es, für Aufklärung zu sorgen und ein bewussteres Verhalten der Bürger der Region einzufordern. Wir wollen darauf aufmerksam machen, dass jeder seinen Beitrag leisten kann um unseren Planeten möglichst lange so erhalten zu können wir ihn kennen. Und, wir wollen Aktionen machen, um einen eigenen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten und viele Menschen aktiv daran zu beteiligen.

Unsere bisherigen Aktionen und Projekte:

Bei Fragen und Anmerkungen meldet euch gerne unter: esgehtummeer@kgs-rastede.de

Es geht um Meer bei Instagram

Presseartikel

29.10.2020
Wasser als Durstlöscher in der Schule

Gesundes Wasser frisch gezapft: Die Projektgruppe „Es geht um Meer“ freut sich über den neuen Trinkwasserspender an der KGS

10.10.2020
Laufend frisches Trinkwasser an der KGS

Die Schüler der KGS Rastede haben jetzt einen Trinkwasserspender. Die Projektgruppe „Es geht um Meer“ setzte sich für den Aufbau vom OOWV ein

29.10.2019
Rund um den Ellernteich Müll beseitigt

Zwei Stunden lang beseitigten Bürger rund um den Ellernteich achtlos weggeworfenen Müll. Dabei stießen sie auf ein ganz besonderes Ärgernis, das alle Helfer gleichermaßen verurteilten.

28.01.2019
Schüler leisten Aufklärungsarbeit

Schüler aus dem Seminarfach „Machtpoker Meer“ haben jetzt eine Ausstellung rund um die Müll-Situation in den Weltmeeren eröffnet. Der Fokus liegt auf dem Plastikmüll und Mikroplastik im Wasser.


Diese Website nutzt ausschließlich essentielle Cookies. Diese sind für den Betrieb zwingend erforderlich. OK Datenschutzerklärung